Kostenvorteile durch Evoloid Planetengetriebe

In vielen Anwendungen z.B.: in der Aktorik sind zweistufige oder gar mehrstufige Planetengetriebe als Untersetzungsgetriebe im Einsatz. Hier wird eine Möglichkeit gezeigt Planetengetriebe statt zwei- oder gar dreistufig nur einstufig zu bauen. Dabei werden wesentlich weniger Bauteile benötigt. Dies bringt eine signifikante Kosteneinsparung.
Ein Beispiel: Ein zweistufiges Planetengetriebe mit 2x i=6:1 = i=36:1 Gesamtuntersetzung ergibt bei einer Motordrehzahl von ca. 4500 min^-1 eine Abtriebsdrehzahl von 4500/36=125 min^-1. Dazu sind folgende Bauteile erforderlich:

Zweistufig: Klassische Bauart:
2x Sonnenzahnräder
6x Planetenzahnräder
2x Stegelemente bestehend aus:
2x Steg
6x Bolzen
2x Stegdeckplatte
1x Hohlrad
Gesamt also: 19 Bauteile!

Klassisches Planetengetriebe zweistufig mit 19 Bauteilen.




Einstufig: Evoloid Bauart:
1x Sonnenzahnrad
3x Planetenzahnrad
1x Stegelement bestehend aus:
1x Steg
3x Bolzen
1x Stegdeckplatte
1x Hohlrad
Gesamt also: 10 Bauteile!

Evoloid Planetengetriebe einstufig mit 10 Bauteilen.


Haben Sie noch Fragen oder benötigen weitere Infos?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie können uns über unsere Kontaktseite erreichen oder tel. unter 02405 408 16 50.

Fachbericht als PDF-Datei

Bei Interesse senden wir Ihnen den gewünschten Fachbericht als PDF-Dokument zu. Nutzen Sie zur Anfrage hierzu unsere Kontaktseite.

Zum Patent angemeldet

Diese Produkt wurde zum Patent angemeldet.